SC Freiburg droht langer Ausfall von Torhüter Flekken

dpa Mannheim. Dem SC Freiburg droht ein langer Ausfall seines neuen Stammtorhüters Mark Flekken. „Wir müssen davon ausgehen, dass er natürlich einige Wochen, eher Monate ausfallen wird“, sagte SC-Trainer Christian Streich nach dem 2:1-Sieg in der ersten Pokalrunde beim Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim am Sonntagabend. Der Niederländer Flekken hatte sich beim Aufwärmen am Arm verletzt und wurde anschließend zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Neuzugang Benjamin Uphoff ersetzte ihn im Tor der Breisgauer.

Freiburgs Torwart Mark Flekken geht vor Spielbeginn verletzt vom Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa

Freiburgs Torwart Mark Flekken geht vor Spielbeginn verletzt vom Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa

Der 27-jährige Flekken war rund eine Dreiviertelstunde vor dem Anpfiff mit einer Schiene um den Arm von zwei Betreuern vom Platz begleitet worden. Kurz danach verletzte sich auch Waldhof-Kapitän Marcel Seegert beim Aufwärmprogramm. Der Verteidiger wird den Mannheimern möglicherweise ebenfalls beim Liga-Start fehlen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2020, 18:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!