Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frontalzusammenstoß im Kreis Böblingen: Ein Toter

dpa/lsw Sindelfingen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß zweier Autos nahe Sindelfingen ist ein Mann gestorben. Zwei Frauen wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 66-Jähriger geriet am Mittwoch mit seinem Auto in einer Kurve aus unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Wagen einer 47-Jährigen zusammen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, auch ihre 19 Jahre alte Tochter kam ins Krankenhaus. Die Kreisstraße 1064 war am Abend zwischen Döffingen und Sindelfingen-Maichingen (Kreis Böblingen) voll gesperrt.

Ein Feuerwehrmann steht zwischen den beiden Unfallfahrzeugen. Foto: Dettenmeyer/SDMG/dpa

Ein Feuerwehrmann steht zwischen den beiden Unfallfahrzeugen. Foto: Dettenmeyer/SDMG/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2020, 22:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!