Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußgänger tödlich verletzt

73-Jähriger wird in Winterbach von Auto erfasst

73-Jähriger kommt bei einem Unfall zwischen Winterbach und Hebsack ums Leben. Symbolfoto: stock.adobe/VRD

© VRD - stock.adobe.com

73-Jähriger kommt bei einem Unfall zwischen Winterbach und Hebsack ums Leben. Symbolfoto: stock.adobe/VRD

WINTERBACH (pol). Ein 73 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 8.30 Uhr auf der Winterbacher Straße zwischen Winterbach und Hebsack tödlich verletzt worden. Zeugenaussagen zufolge stellte der Senior seinen Wagen aus bislang unbekanntem Grund am Straßenrand ab und betrat unmittelbar die Fahrbahn. Ein 56-jähriger Seat-Lenker, der in Richtung Hebsack unterwegs war, konnte einen Zusammenprall mit dem Mann nicht mehr verhindern. Der 73-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, er wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt reanimiert, starb aber kurze Zeit später an der Unfallstelle. Der Seat-Fahrer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden am Seat wird auf etwa 7000 Euro geschätzt. Die Straße wurde voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2020, 11:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!