Handball-Nationalspieler Schiller verlängert in Göppingen

dpa Göppingen. Handball-Nationalspieler Marcel Schiller geht auch in den kommenden beiden Spielzeiten für den Bundesligisten Frisch Auf Göppingen auf Torejagd. Der Linksaußen, der im erweiterten deutschen Aufgebot für die Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten steht, hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Sommer 2023 verlängert. „Er ist aktuell einer der beiden besten Linksaußen Deutschlands und ist eine absolute Konstante in unserem Spiel. Angesichts seiner Leistungen macht er sich berechtigte Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme“, sagte Göppingens Sportlicher Leiter Christian Schöne am Freitag.

Marcel Schiller in Aktion. Foto: picture alliance/Marijan Murat/dpa/Archivbild

Marcel Schiller in Aktion. Foto: picture alliance/Marijan Murat/dpa/Archivbild

Der 29-jährige Schiller kam 2013 vom TV Neuhausen nach Göppingen und ist bei Frisch Auf seit Jahren bester Torschütze. „Die Zusammenarbeit mit Trainer Hartmut Mayerhoffer sehe ich als ideal an“, sagte der aus Dettingen/Erms stammende Schwabe. „Die Zusammensetzung der Mannschaft ist ebenfalls gut und interessant, und ich sehe darin weiteres Entwicklungspotenzial.“

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2020, 16:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!