Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heiter und trocken im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Der Donnerstag in Baden-Württemberg bleibt kühl, aber trocken. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes ist der Vormittag meist klar und nur gering bewölkt - mit Nebel und vereinzelter Glätte ist dennoch zu rechnen. Sobald sich die Nebelschwaden verziehen, wird es zunehmend heiter. Die Höchsttemperaturen liegen bei einem bis acht Grad.

Die Sonne scheint durch herbstlich gefärbte Blätter an einem Baum. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Die Sonne scheint durch herbstlich gefärbte Blätter an einem Baum. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Auch in der Nacht zum Freitag steht örtlich Nebel auf dem Programm. Im Süden kann es zum Morgen hin regnen, Richtung Allgäu wird Schnee und Glätte erwartet.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 06:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Saisontief: Karlsruher SC verliert 1:5 gegen Greuther Fürth

dpa/lsw Karlsruhe. Die kleine Erfolgsserie von Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist mit einer deutlichen Klatsche gerissen. Eine Woche nach dem überraschenden... mehr...