Mainz und Hoffenheim trennen sich 1:1

dpa Mainz.

Der Mainzer Trainer Jan-Moritz Lichte gibt vor dem Spiel ein Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Der Mainzer Trainer Jan-Moritz Lichte gibt vor dem Spiel ein Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Der FSV Mainz 05 und die TSG Hoffenheim kommen in der zweiten Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga nicht voran. Zum Abschluss des 9. Spieltags teilten die beiden Vereine am Sonntag beim 1:1 (1:0) die Punkte. Mainz ist zwar nach der Pleitenserie zum Saisonstart seit drei Liga-Partien ungeschlagen, hätte aber mit einem weiteren Sieg einen großen Sprung aus dem Keller gemacht. Vor coronabedingt fast leeren Rängen erzielten Robin Quaison (33. Minute) und Ihlas Bebou (62.) in einer intensiven Partie die beiden Treffer. Hoffenheims Dennis Geiger (80.) sah nach einem Foul die Rote Karte.

Der Mainzer L. Martins Barreiro (l) spielt gegen Hoffenheims Christoph Baumgartner (M). Foto: Torsten Silz/dpa

Der Mainzer L. Martins Barreiro (l) spielt gegen Hoffenheims Christoph Baumgartner (M). Foto: Torsten Silz/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2020, 17:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Baden-Baden liegt unter 35er-Inzidenz

dpa/lsw Stuttgart/Baden-Baden. Erstmals seit Monaten ist wieder einer der 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg unter die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz... mehr...