Instagram-Account des Kunstmuseums Stuttgart gehackt

dpa/lsw Stuttgart. Der Instagram-Account des Kunstmuseums Stuttgart ist gehackt worden. An der Stelle, an der sonst Details zum Kunstmuseum stehen, steht seit Samstagabend eine Nummer mit einer englischen Aufforderung, diese zu kontaktieren. Das Museum bittet auf seiner Website darum, nicht auf den Link der Handynummer zu klicken: „Wir hoffen, dass wir den Account bald wieder zurückhaben und sind mit Hochdruck dabei, eine Lösung zu finden“, schreibt das Kunstmuseum.

Um das Problem zu lösen, habe das Museum Kontakt zum Landeskriminalamt Baden-Württemberg und dem Instagram-Betreiber Meta aufgenommen, berichtete eine Sprecherin des Kunstmuseums am Mittwoch. Sogar das Innenministerium habe sich gemeldet und Hilfe angeboten. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung“, sagte die Museumssprecherin.

© dpa-infocom, dpa:220202-99-946226/2

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2022, 14:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!