Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruhe bestätigt Verbote gegen Rockerclubs

dpa Karlsruhe.

Das Bundesverfassungsgericht hat sechs Vereinsverbote gegen Rocker aus Ostdeutschland und gegen Hisbollah-Unterstützer bestätigt. Der Rocker-Regionalverband „Gremium Motorcycle Club Sachsen“ und seine Ortsgruppen Sachsen, Dresden, Chemnitz, Plauen und Nomads Eastside sowie der Unterstützerverein der libanesischen Schiiten-Miliz Hisbollah „Farben für Waisenkinder“ bleiben verboten. Das höchste deutsche Gericht wies Klagen ab, die sich dagegen wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2019, 12:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen