Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kind bei Unfall schwer verletzt

Neunjährige überquert vor dem Zebrastreifen die Straße.

Symbolfoto: Stock-Adobe/fotofund

© fotofund - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock-Adobe/fotofund

FELLBACH (pol). Ein neunjähriges Mädchen ist am Freitag kurz vor 12 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße schwer verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr das Mädchen mit seinem Fahrrad den Gehweg der Bahnhofstraße entgegen der Einbahnstraße in Richtung Gerhart-Hauptmann-Straße entlang. Kurz vor dem Zebrastreifen überquerte das Kind die Straße und wurde hierbei von einer 36-jährigen Hyundai-Fahrerin erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Das Kind erlitt hierbei schwere Verletzungen, es wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt rund 1500 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht das Polizeirevier Fellbach Zeugen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juni 2020, 10:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!