Kranführer entdeckt durch luftigen Ausblick Brand in Achern

dpa/lsw Achern. Aus 30 Metern Höhe hat ein Kranführer in Achern (Ortenaukreis) einen Brand auf dem Gelände eines Reitsportvereins entdeckt und so womöglich Schlimmeres verhindert. Die Feuerwehr brachte die Flammen in einem Containerbau schnell unter Kontrolle, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zwei Feuerwehrleute wurden leicht verletzt. Die Flammen zerstörten am Montagmorgen die Einrichtung des Baus und einen Traktor. Der Schaden liegt den Beamten zufolge im fünfstelligen Bereich. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte der Brand von einem geparkten Traktor ausgegangen sein. Die Ermittler gingen von einer mutmaßlich technischen Ursache aus.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-264787/3

Zum Artikel

Erstellt:
19. April 2021, 14:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Schwedin führt zwischenzeitlich Marbacher Vielseitigkeit an

dpa/lsw Marbach/Lauter. Mannschafts-Olympiasiegerin Sandra Auffahrth hat die Führung nach Dressur und Springen bei der Marbacher Vielseitigkeit knapp verpasst... mehr...