Kreuzbandriss: Lange Pause für Nationalspielerin Krumbiegel

dpa Sinsheim. Fußball-Nationalspielerin Paulina Krumbiegel von der TSG Hoffenheim fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus. Der Frauen-Fußball-Bundesligist gab die schwere Knieverletzung der 20-Jährigen am Mittwochabend auf seiner Internetseite bekannt. Sie habe im Training am Montagabend einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitten.

Deutschlands Spielerin Paulina Krumbiegel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Deutschlands Spielerin Paulina Krumbiegel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

„Das tut mir und uns allen einfach unglaublich leid, so eine Verletzung ist immer bitter“, sagte Trainer Gabor Gallai: „Paulina ist für uns eine wichtige Spielerin und wird uns entsprechend sehr fehlen.“ Krumbiegel spielt seit neun Jahren bei der TSG und kam in der vergangenen Spielzeit auf 23 Pflichtspieleinsätze. Für die Frauen-Nationalmannschaft spielte sich bisher fünfmal.

© dpa-infocom, dpa:210811-99-809517/2

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2021, 20:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!