Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

LBBW verschiebt Entscheidung über Ausschüttung auf Herbst

dpa Stuttgart. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) will die Entscheidung über eine Dividende an ihre Eigentümer auf Herbst verschieben. Das habe der Vorstand beschlossen, dem Land Baden-Württemberg, dem Sparkassenverband und der Stadt Stuttgart vorzuschlagen, teilte die größte deutsche Landesbank am Donnerstag mitteilte. Damit entspreche das Institut einer Empfehlung der Europäischen Zentralbank an die europäischen Banken vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie. Eigentlich hatte der Vorstand geplant, den drei Eigentümern bei der Hauptversammlung im Mai eine Ausschüttung von 259 Millionen Euro nach 250 Millionen Euro im Vorjahr vorzuschlagen.

Drei Menschen gehen vor dem Schriftzug der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) entlang. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Drei Menschen gehen vor dem Schriftzug der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) entlang. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Trotz der andauernden Niedrigzinsphase hatte die LBBW ihren Gewinn im vergangenen Jahr merklich gesteigert. Das Ergebnis nach Steuern fiel mit rund 444 Millionen Euro 7,5 Prozent höher aus als 2018.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2020, 14:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

BBL-Präsident: Mögliche Proteste gegen Rassismus angemessen

dpa Ludwigsburg. BBL-Präsident Alexander Reil hält mögliche Protestaktionen von Spielern beim Basketball-Finalturnier ab Sonntag in München für angemessen... mehr...

Baden-Württemberg

Deutsch-französische Grenze: Formular erleichtert Übertritt

dpa/lrs Koblenz/Saarbrücken. Eine neues Formular soll den Übertritt für Grenzgänger zwischen Deutschland und Frankreich erleichtern. Mit Frankreich sei eine gemeinsame... mehr...