Mainz mit Boetius für Jungprofi Burkhardt: Rotation beim VfB

dpa Mainz.

Achim Beierlorzer (r) spricht mit Jerry St. Juste. Foto: Thomas Frey/dpa

Achim Beierlorzer (r) spricht mit Jerry St. Juste. Foto: Thomas Frey/dpa

Beim FSV Mainz 05 steht Jean-Paul Boetius im Fußball-Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag in der Startelf. Der Niederländer kam für Jonathan Burkhardt, der beim Saisonauftakt bei RB Leipzig (1:3) dabei war. Jungprofi Burghardt ist nicht einmal im Kader gewesen. VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo beorderte im Vergleich zum Spiel gegen den SC Freiburg (2:3) in Pascal Stenzel, Borna Sosa und Sasa Kalajdzic gleich drei neue Profis in die Anfangsformation.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2020, 15:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!