Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann attackiert Nachbarn mit Zimmermannshammer

dpa/lsw Dußlingen.

Ein Zimmermannshammer liegt auf einer Baustelle. Foto: Stefan Sauer/Archivbild

Ein Zimmermannshammer liegt auf einer Baustelle. Foto: Stefan Sauer/Archivbild

Weil er mit einem Zimmermannshammer auf seinen Wohnungsnachbarn eingeschlagen haben soll, sitzt ein 51 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft klingelte der Beschuldigte am Montagmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Dußlingen (Kreis Tübingen) an der Tür des 32-jährigen Opfers. Wohl wegen Nachbarschaftsstreitigkeiten soll er diesem unvermittelt mit dem Hammer auf den Kopf geschlagen und den Mann schwer verletzt haben. Lebensgefahr bestand den Angaben vom Dienstag nach nicht. Gegen den mutmaßlichen Täter wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2019, 16:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Cyberwehr weitet Einsatzgebiet gegen Hackerangriffe aus

dpa/lsw Stuttgart/Karlsruhe. Die vor einem Jahr eingerichtete Cyberwehr hat ihr Einsatzgebiet vergrößert. Nach Karlsruhe ist die Einsatztruppe gegen Hackerangriffe... mehr...

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg: Temporäre Spielstraßen nahezu Neuland

dpa/lsw Stuttgart. Temporäre Spielstraßen sind für viele Städte in Baden-Württemberg ein Fremdwort - in der Landeshauptstadt Stuttgart wurden im vergangenen... mehr...