Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann drückt Beifahrer glimmende Zigarette an die Wange

dpa/lsw Ulm.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Im Streit mit einem Autofahrer hat ein Fußgänger in Ulm dem Beifahrer durch die geöffnete Scheibe eine glimmende Zigarette gegen die Wange gedrückt. Nach der Attacke am Freitag sei es zu einem Handgemenge gekommen, berichtete die Polizei am Samstag. Ausgangspunkt war offenbar Kritik des 41 Jahre alten Fußgängers an der Fahrweise eines 19-jährigen Autofahrers. Im Verlauf des Streits attackierte der 41-Jährige dann den ebenfalls 19 Jahre alten Beifahrer. Zur Schwere der Verletzung machte die Polizei keine Angaben. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Beleidigung.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2019, 11:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kretschmann: Klimaschutz geht nicht ohne Verbote und Gebote

dpa/lsw Sindelfingen. Sie verstehen sich als die Klimaschutzpartei schlechthin: Die Grünen in Baden-Württemberg feiern auf ihrem Parteitag ihren 40. Geburtstag... mehr...