Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann greift Frauen in Forchheim an: Verdächtiger in U-Haft

dpa/lsw Forchheim.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Weil er zwei Frauen in Forchheim (Kreis Emmendingen) angegriffen haben soll, sitzt ein 21 Jahre alter Mann nun in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch wurde der Tatverdächtige am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Der Mann habe zunächst eine 23-Jährige bei einer Pause vom Joggen von hinten umklammert und zu Boden gedrückt. Zwei Stunden später habe er eine 20-Jährige auf den Boden geworfen und gewaltsam versucht, sie auszuziehen. Beide Opfer konnten sich am Montag durch Hilfeschreie und Gegenwehr befreien. Der Mann wurde nach einer Fahndung mit Hubschrauber und der Wasserschutzpolizei aufgegriffen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2020, 08:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!