Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim und Ludwigshafen: Verfolgungsjagd mit Tempo 150

dpa Mannheim/Ludwigshafen.

Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Mit bis zu 150 Stundenkilometern hat sich ein Autofahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Mannheim und Ludwigshafen geliefert. Nach Angaben der Polizei hatten Beamte am Mittwochmorgen versucht, den 35-Jährigen in Mannheim zu kontrollieren. Als der Autofahrer dies bemerkte, fuhr er davon. In Ludwigshafen geriet er mit seinem Auto ins Schleudern und kam von der Straße ab. Daraufhin nahm die Polizei den Mann trotz Gegenwehr fest. Eine Blutprobe ergab, dass der Fahrer nicht unter Alkoholeinfluss stand. Weil er sich jedoch auffällig verhalten habe, werde nun geprüft, ob er unter Drogeneinfluss gestanden hat, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2019, 16:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Debatte um Datenschutz: Keiner für AfD-Meldeportal zuständig

dpa/lsw Stuttgart. Das umstrittene AfD-Meldeportal für Vorfälle an Schulen steht wegen möglicher Datenschutzverstöße in der Kritik. Überprüft wird das... mehr...