Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Marihuana per Post: Zoll entdeckt 20 Kg Rauschgift in Paket

dpa/lsw Heilbronn.

Ein Zollbeamter bearbeitet Dokumente. Foto: Felix Kästle/dpa

Ein Zollbeamter bearbeitet Dokumente. Foto: Felix Kästle/dpa

20 Kilogramm Marihuana hat der Heilbronner Zoll in einem Paket-Verteilerzentrum im Bezirk entdeckt. Das Marihuana war auf zwei Pakete verteilt und hat einen Gegenwert von ungefähr 200 000 Euro, wie das Zollamt am Mittwoch mitteilte. Die Empfängeradresse in Deutschland liegt nicht im Gebiet des Heilbronner Zollamts, weshalb das örtliche zuständige Zollfahndungsamt informiert wurde. Genauere Angaben zur Zieladresse machte das Zollamt aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Oktober 2019, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Eisenmann zu Kramp-Karrenbauer: „Da ist noch Luft nach oben“

dpa Stuttgart. Die CDU-Spitzenkandidatin für die baden-württembergische Landtagswahl, Susanne Eisenmann, hält die Leistung von Annegret Kramp-Karrenbauer... mehr...