Mehrheit will Stabsstelle für Wohnungsbau

Stuttgart Größere Wohnbauvorhaben ab etwa 15 Einheiten sollen nach dem Willen einer Mehrheit im Gemeinderat beschleunigt werden. Daher haben die CDU, die SPD, die Freien Wähler und die FDP jetzt eine Stabsstelle Wohnungsbau beantragt. Sie soll beim Baurechtsamt eingerichtet werden und ähnlich funktionieren wie die dort schon vorhandene Stabsstelle zur Betreuung von Investitionsvorhaben. Letztere werde von Bauherren immer wieder gelobt und komme ihren Vorstellungen von einem „Bauberatungsamt“ sehr nahe, formulierten die Antragsteller. So eine vorbildliche Begleitung wünsche man sich auch, was die Bearbeitung von Bauanträgen für Wohnungen angehe. Nun soll die Verwaltungsspitze dazu Stellung nehmen und – wenn sie das Vorhaben ebenfalls für sinnvoll hält – für eine rasche Umsetzung sorgen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2019, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!