Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorrad überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

dpa/lsw Emmingen.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

Ein Motorradfahrer hat sich im Landkreis Tuttlingen mit seiner Maschine überschlagen und schwere Verletzungen erlitten. Der Mann war am Samstagmittag zwischen Emmingen (Landkreis Tuttlingen) und Engen (Landkreis Konstanz) auf der Bundesstraße 491 unterwegs, als er vor einer Linkskurve das Motorrad stark abbremste und ins Schleudern geriet, wie die Polizei mitteilte. Der 41-Jährige stürzte demnach, rutschte mit dem Motorrad über die Fahrbahn in einen Abwassergraben und überschlug sich dort mitsamt dem Zweirad. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2019, 19:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

FCN „richtig schlecht“: Schweizer Frey soll im Sturm helfen

dpa/lby Sandhausen/Nürnberg. Das war nix. Der 1. FC Nürnberg kassiert in Sandhausen bereits seine zweite Niederlage in der 2. Bundesliga. Der Auftritt in den... mehr...