Motorradfahrer nach Unfall bei Heilbronn schwer verletzt

dpa/lsw Schwaigern. Bei einem Auffahrunfall bei Heilbronn ist ein 22-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwoch bei Schwaigern zu spät erkannt, dass das Auto vor ihm bremste. Der 22 Jahre alte Motorradfahrer fuhr dem Auto daraufhin nahezu ungebremst auf. Durch den Aufprall wurde er über das Auto geschleudert und dabei schwer verletzt.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210923-99-323927/2

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2021, 07:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!