Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall auf A6

dpa Ketsch.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem Überholmanöver auf der Autobahn 6 bei Ketsch ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 24-Jährige kollidierte am Sonntagnachmittag im Rhein-Neckar-Kreis nahe der Grenze zu Rheinland-Pfalz mit einem Auto, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge starb der junge Mann noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. „Die Ermittlungen zur Ursache des Zusammenstoßes dauern derzeit noch an“, hieß es. Die A6 in Richtung Süden war für etwa viereinhalb Stunden gesperrt. Es kam zu Stau.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2020, 05:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!