Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Motorradfahrer von Insekt abgelenkt und schwer verunglückt

dpa/lsw Balzfeld.

Ein beschädigter Motorradhelm liegt nach einem Unfall auf einer Straße. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild

Ein beschädigter Motorradhelm liegt nach einem Unfall auf einer Straße. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstagabend nahe Dielheim im Rhein-Neckar-Kreis bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 35-Jährige bei der Fahrt von einem Insekt irritiert, das durch das offene Visier in seinen Motorradhelm gelangt war. Dadurch abgelenkt sei der Motorradfahrer eine Böschung hinuntergefahren und habe sich beim Sturz von seinem Motorrad schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 1000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2019, 09:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!