Motorradfahrer wird von abbiegendem Auto erfasst und stirbt

dpa/lsw Bad Saulgau.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Ein abbiegendes Auto hat im Kreis Sigmaringen einen Motorradfahrer angefahren und tödlich verletzt. Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, habe der 38 Jahre alte Autofahrer den entgegenkommenden Motorradfahrer auf der Landstraße in Bad Saulgau übersehen. Der 55-jährige Schwerverletzte starb noch am Unfallort. Die Straße war etwa drei Stunden lang gesperrt. Das Motorrad wurde stark zerstört. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2020, 04:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!