Neugeborenes bei Autounfall im Enztal verletzt

dpa/lsw Birkenfeld.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Bei einem Autounfall nahe Birkenfeld im Enztal ist eine dreiköpfige Familie leicht verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war ein 35-Jähriger in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dann frontal in das Auto der Familie gekracht. Der 37-jährige Vater, die 35 Jahre alte Mutter und ihr wenige Tage altes Kind kamen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher war vermutlich alkoholisiert unterwegs.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2019, 12:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!