Nordtveit, Belfodil und Stafylidis verlassen Trainingslager

dpa Rottach-Egern. Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss sein Trainingslager in Rottach-Egern ohne das Trio Havard Nordtveit, Ishak Belfodil und Konstantinos Stafylidis fortsetzen. Die beiden Defensivspieler und Stürmer Belfodil reisten am Donnerstag vorzeitig ab. Nordtveit hatte sich in einer Einheit am Oberschenkel verletzt, ihm droht nach einem schweren Jahr mit vielen Zwangspausen ein weiterer Ausfall. Erstmals dabei war am Donnerstag Stammkeeper Oliver Baumann, der vorher noch individuell in der Heimat trainiert hatte, nachdem er im Endspurt der vergangenen Spielzeit eine verletzungsbedingte Pause eingelegt hatte.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210722-99-478650/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2021, 13:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!