Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei ermittelt nach Brandserie in Pforzheim

dpa/lsw Pforzheim.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

Nach drei nächtlichen Bränden innerhalb einer Stunde im Pforzheimer Stadtgebiet hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Sie geht in allen drei Fällen von Brandstiftung aus. In der Nacht zum Mittwoch hatten zunächst Mülleimer bei einer Schule gebrannt; die Flammen verursachten einen Gebäudeschaden. Wenig später brannte im gleichen Stadtteil die Gartenhütte einer Kindertagesstätte ab. In der Innenstadt ging ein Auto in Flammen auf, wobei das Feuer auch eine Hausfassade beschädigte. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von mehr als 23 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2020, 13:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Babyklappen seit 20 Jahren Ausweg für Mütter in größter Not

dpa/lsw Karlsruhe. Eine ungewollte Schwangerschaft und Geburt können ein schweres Dilemma bedeuten. Damit Frauen in Not sich anonym von ihrem Baby trennen... mehr...

Baden-Württemberg

Landtagswahl: Parteien verschieben Kandidaten-Aufstellungen

dpa/lsw Stuttgart. Die Parteien müssen wegen der Corona-Krise die Aufstellung von Kandidaten zur Landtagswahl 2021 verschieben. Denn öffentliche Versammlungen... mehr...