Saisonstart der Fußball-Bundesliga: VfB zunächst gegen Fürth

dpa/lsw Stuttgart/Freiburg. Der VfB Stuttgart startet am 14. oder 15. August gegen Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Das geht aus dem Spielplan hervor, den die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag veröffentlichte. „Greuther Fürth ist absolut verdient in die Bundesliga aufgestiegen und wird mit dem entsprechenden Selbstvertrauen auftreten“, warnte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Im ersten Auswärtsspiel der kommenden Spielzeit tritt die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo eine Woche später bei RB Leipzig an. Am dritten Spieltag steht das Baden-Württemberg-Duell mit dem SC Freiburg in der Stuttgarter Arena an.

Für die Freiburger von Trainer Christian Streich beginnt die Saison auswärts bei Arminia Bielefeld. Im ersten Heimspiel wartet gegen Borussia Dortmund eine schwierige Aufgabe. Die TSG 1899 Hoffenheim hat mit einer Auswärtspartie beim FC Augsburg und einem Heimspiel beim 1. FC Union Berlin machbare Auftaktaufgaben bekommen.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-142350/2

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2021, 13:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Mann schießt auf Kontrahenten

dpa/lsw Markdorf. Ein Streit zwischen vier Männern ist im Bodenseekreis derart eskaliert, dass ein 33-Jähriger vor einem Drogeriemarkt auf einen Kontrahenten... mehr...