Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sandhausen will noch drei bis fünf Spieler holen

dpa/lsw Sandhausen. Der SV Sandhausen will für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga noch drei bis fünf Spieler verpflichten. Einer der Kandidaten ist Nikolas Nartey vom VfB Stuttgart, der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca bestätigte am Donnerstag das Interesse am Mittelfeldspieler. Solange die Kaderplanungen nicht abgeschlossen sind, hält der SVS sich mit einer Zielsetzung für die neue Spielzeit zurück.

Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SV Sandhausen, steht auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Mikayil Kabaca, Sportlicher Leiter beim SV Sandhausen, steht auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

„Wir wollen uns im Vergleich zum Vorjahr verbessern und ich finde, wir sind auf einem hervorragenden Weg. Aber es ergibt keinen Sinn, jetzt schon über konkrete Ziele zu sprechen“, sagte Trainer Uwe Koschinat. Der Coach und Kabaca gehen davon aus, dass die Leistungsträger Kevin Behrens und Julius Biada mit dem SVS in die neue Saison starten werden. „Bei mir hat bisher noch niemand angerufen und sich nach ihnen erkundigt“, sagte Kabaca.

Das erste Testspiel findet am Samstag, 8. August, beim VfB Stuttgart statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Duell unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 14:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!