Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sattelzug umgekippt: A6 mehrere Stunden gesperrt

dpa/lsw Heilbronn. Wegen eines umgekippten Lastwagens ist die Autobahn 6 am Dienstag zwischen Neuenstein und Öhringen (Hohenlohekreis) in Fahrtrichtung Heilbronn für mehrere Stunden gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des Sattelzuges die Kontrolle über den Wagen verloren und war rechts auf den Grünstreifen geraten. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder auf die Straße zu lenken, übersteuerte er - der Lastwagen kippte um und blieb quer auf der Fahrbahn liegen.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt, wie eine Sprecherin sagte. Das Fahrzeug hatte Plastikgranulat sowie Computer und Bürostühle geladen, die alle nach dem Unfall per Hand entladen werden mussten. Die Höhe des entstandenen Schadens und warum der Fahrer die Kontrolle verlor, waren zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2020, 08:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Nach dem Tiefschlag: Allianz will Stuttgarts Ruf polieren

dpa/lsw Stuttgart. Als „Erlebnisregion“ will sich die Region Stuttgart vermarkten, als „Platz für Entdecker“ und attraktives Ziel für Manager und Touristen... mehr...