SC Freiburg gibt Abrashi endgültig ab: Rückkehr nach Zürich

dpa/lsw Freiburg. Fußball-Bundesligist SC Freiburg trennt sich endgültig von Mittelfeldspieler Amir Abrashi. Der 31-Jährige kehre zm Schweizer Erstliga-Aufsteiger Grasshopper Club Zürich zurück, teilte der Sport-Club am Mittwoch mit. Von dort war Abrashi 2015 nach Freiburg gewechselt. In der Rückrunde der vergangenen Saison hatte ihn der Verein an den FC Basel ausgeliehen, nachdem er im Profiteam von SC-Trainer Christian Streich nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen war. Abrashis Vertrag in Freiburg läuft zum 30. Juni aus.

Amir Abrashi von Freiburg kontrolliert den Ball. Foto: Thomas Kienzle/AFP-Pool/dpa

Amir Abrashi von Freiburg kontrolliert den Ball. Foto: Thomas Kienzle/AFP-Pool/dpa

© dpa-infocom, dpa:210623-99-110423/2

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2021, 13:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!