Schlägerei im Hauptbahnhof

Stuttgart /AIM - Sechs junge Männer haben sich in der Nacht zum Donnerstag im S-Bahn-Bereich des Hauptbahnhofs eine heftige Auseinandersetzung geliefert. Laut Bundespolizei waren zwei Männer im Alter von 21 und 24 Jahren gegen 0.25 Uhr mit einer vierköpfigen Gruppe im Alter von 16 bis 18 Jahren aneinandergeraten. Letztlich landeten zwei junge Männer im Krankenhaus.

Beamte der Bundes- und der Landespolizei nahmen Beteiligte noch an Ort und Stelle vorläufig fest. Nach einem Beteiligten wird noch gesucht.Warum die beiden Gruppen in Streit gerieten, ist unklar. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Immer mehr Kreise verhängen nächtliche Ausgangsbeschränkung

dpa/lsw Stuttgart. Weil die Corona-Infektionszahlen im Südwesten steigen, verhängen immer mehr Kreise eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. In mindestens... mehr...

Baden-Württemberg

Corona-Impftermine für alle über 60-Jährigen ab Montag

dpa/lsw Stuttgart. Ab Montag können alle über 60-Jährigen einen Termin für die Corona-Schutzimpfung bekommen. Vergangene Woche seien deutlich mehr Impfstoffe... mehr...