Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schweizer Springreiter Fuchs gewinnt German Master

dpa Stuttgart.

Der Reiter Martin Fuchs aus der Schweiz freut sich über einen Preis. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der Reiter Martin Fuchs aus der Schweiz freut sich über einen Preis. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Der Springreiter Martin Fuchs hat beim Weltcup-Reitturnier in Stuttgart das German Master gewonnen. Bei der zweitwichtigsten Prüfung des Turniers setzte sich der Reiter aus der Schweiz am späten Freitagabend im Sattel von Tam Tam durch und erhielt als Siegprämie ein Auto. Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt verwies der Europameister im Stechen Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen mit Berlinda auf Platz zwei. Dritter wurde Daniel Deußer mit Killer Queen. Höhepunkt des Turniers ist am Sonntag der Große Preis, der zugleich fünfte Station des Weltcups ist.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2019, 09:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!