Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann bei Wohnungsbrand im Rhein-Neckar-Kreis schwer verletzt

dpa/lsw Eberbach.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein 40 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Die Feuerwehr rettete ihn in der Nacht zum Freitag aus der brennenden Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er eine schwere Rauchvergiftung, war am Morgen aber außer Lebensgefahr. Eine weitere Person rettete sich den Angaben zufolge selbst ins Freie. Das Feuer entstand nach ersten Ermittlungen durch fahrlässige Brandstiftung in der Küche. Der Schaden wird auf rund 200 000 Euro geschätzt, das obere Stockwerk des Hauses ist zunächst nicht mehr bewohnbar.

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2020, 09:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!