Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sechs Menschen bei Unfall verletzt

dpa/lsw Kandern.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Sechs Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Kandern (Landkreis Lörrach) zum Teil schwer verletzt worden. Drei der Opfer waren derart schwer verletzt worden, dass sie mit Rettungshubschraubern in umliegende Universitätskliniken geflogen wurden, wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen sagte. Eine 75-Jährige war mit ihrem Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf der Landesstraße 134 in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Auto einer fünfköpfigen Familie zusammengestoßen. Neben der Seniorin erlitten der Vater (40) und dessen 15-jähriger Sohn schwere Verletzungen. Die Mutter (35) und zwei Töchter im Alter von sechs und vier Jahren wurden ebenfalls verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. November 2019, 05:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!