Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Seniorin wird von Auto erfasst und stirbt

dpa/lsw Wiesloch.

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Nach einem Verkehrsunfall ist eine 75 Jahre alte Fußgängerin im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die Seniorin war am Sonntag in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) von einem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall passierte auf der Heidelberger Straße, wie die Polizei mitteilte. Ein 55-jähriger Autofahrer sei stadtauswärts in Richtung Nußloch unterwegs gewesen. Kurz vor der Überleitung zur L 549a habe er die Fußgängerin erfasst, die am rechten Fahrbahnrand unterwegs war. Die Heidelberger Straße war für etwa drei Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. November 2019, 14:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Demonstration gegen Fluchtursachen und Umweltzerstörung

dpa/lsw Stuttgart. „Zeit zu Handeln“, findet ein Demo-Bündnis, das in Stuttgart auf die Straße gehen will: Gegen Kriege, Umweltzerstörung und Fluchtursachen... mehr...