Streufahrzeug rutscht Hang hinab: Fahrer schwer verletzt

dpa/lsw Oberreichenbach.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Ein etwa zehn Tonnen schweres Streufahrzeug ist in Oberreichenbach (Kreis Calw) circa 15 Meter einen Hang hinuntergerutscht. Der Fahrer wurde schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Um das Fahrzeug zu bergen, sei voraussichtlich ein Kran erforderlich. Weshalb es zu dem Vorfall kam, ist noch unklar. Die Unfallaufnahme dauerte am Freitagmorgen weiter an.

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2020, 07:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!