Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgarter Kickers bieten „Geistertickets“ an

dpa/lsw Stuttgart. Um die wirtschaftlichen Folgen von Spielabsagen abzufedern, bietet der verschuldete Fußball-Oberligist Stuttgarter Kickers seinen Fans „Geistertickets“ an. Ein „Geister-Sitzplatz“ für die ursprünglich für Samstag geplante Heimpartie gegen den 1. CfR Pforzheim koste 18,99 Euro, ein Stehplatz zehn Euro, teilte der frühere Bundesligist am Freitag mit. Eine Geisterspiel-Dauerkarte gebe es für 189,90 Euro. 1899 war das Gründungsjahr des schwäbischen Traditionsvereins.

Zuvor hatte die Spielkommission der Oberliga Baden-Württemberg beschlossen, wegen der Ausbreitung des Coronavirus alle Spiele bis mindestens 23. März abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die Entscheidung betrifft zwei komplette Spieltage.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2020, 14:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!