Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SV Sandhausen mit erstem Saisonsieg: 3:2 gegen Nürnberg

dpa/lsw Sandhausen. Der SV Sandhausen hat in der 2. Fußball-Bundesliga den ersten Saisonsieg gefeiert. Die Kurpfälzer gewannen am Freitag beim Auftakt des dritten Spieltags nach einer engagierten Vorstellung verdient mit 3:2 (2:1) gegen den 1. FC Nürnberg. Der Bundesliga-Absteiger erlitt damit den nächsten Rückschlag.

Sandhausens Mannschaft jubelt über das Tor zum 2:0. Foto: Uwe Anspach

Sandhausens Mannschaft jubelt über das Tor zum 2:0. Foto: Uwe Anspach

Die Tore von Mario Engels (25. Minute) und Kevin Behrens (35.) waren vor 7542 Zuschauern zunächst Ausdruck der klaren Überlegenheit Sandhausens in der ersten Halbzeit. Bei Nürnbergs Treffern von Sebastian Kerk (45.) und Asger Sörensen (70.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich profitierten die Franken von Patzern der Gastgeber. Der eingewechselte SVS-Profi Philipp Türpitz sorgte dann kurz vor dem Ende für die Entscheidung (89.).

Sandhausen machte von Beginn an Druck und erspielte sich schon in der Anfangsphase mehrere gute Torchancen. Die Nürnberger wirkten dagegen defensiv unsicher und waren offensiv harmlos. Nach der Pause erhöhten die Gäste zwar das Tempo, blieben spielerisch aber vieles schuldig. Sandhausen war bei Kontern weiter gefährlich und wurde am Schluss belohnt.

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2019, 20:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!