Tief „Peter“ bringt Regen und Gewitter in den Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Tief „Peter“ bringt am Wochenende Regen und Gewitter nach Baden-Württemberg. Am Freitag seien vor allem in den Mittelgebirgen und im Gebiet nördlich davon Gewitter, Starkregen, Hagel und Böen zu erwarten, teilte der DWD am Freitagmorgen in Stuttgart mit. Im Bergland rechnet der DWD mit bis zu 22 Grad, am nördlichen Oberrhein bis zu 29 Grad.

Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Auch am Samstag wird es den Prognosen zufolge in weiten Teilen des Landes stark bewölkt mit vielen Schauern und teils Gewittern, bei Temperaturen zwischen 20 Grad im Bergland und 26 Grad am Oberrhein. Am Sonntag werden sich die Schauer nach Einschätzung des DWD in den Südosten Baden-Württembergs verlagern, dort könne es vereinzelt auch noch zu Gewittern kommen. Im südlichen Schwarzwald rechnen die Meteorologen am Sonntag mit bis zu 18 Grad, am Oberrhein mit bis zu 24 Grad.  

© dpa-infocom, dpa:210604-99-857152/2

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2021, 07:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

BGH vor Entscheidung zu Markennamen von Fleischprodukten

dpa Karlsruhe. Das „Hohenloher Landschwein“ und das „Hohenloher Weiderind“ sind eingetragene Marken. Nach deutschem Recht, nicht aber nach EU-Qualitätsregularien... mehr...