Unbekannte wollen Geldautomaten sprengen

dpa/lsw Engen.

Beim Versuch, einen Geldautomaten zu sprengen, haben drei Unbekannte in Engen (Kreis Konstanz) einen Schaden von rund 200 000 Euro verursacht. Laut Polizei flüchteten die Täter zunächst zu Fuß aus dem Schalterraum der Bank und dann in einem Auto. Da sich zwei von ihnen während der Explosion im Schalterraum befanden, könnten sie sich den Angaben vom Donnerstag zufolge verletzt haben.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 15:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!