Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB ohne Torhüter Kobel beim Pokalspiel in Rostock

dpa Stuttgart.

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart muss im DFB-Pokalspiel bei Hansa Rostock verletzungsbedingt auf Stammtorhüter Gregor Kobel verzichten. Der Neuzugang von 1899 Hoffenheim fehlt aufgrund einer Hüftprellung, wie der Verein am Montagabend kurz vor Spielbeginn mitteilte. Für Kobel steht bei dem Auswärtsspiel Fabian Bredlow im Tor, der in diesem Sommer vom 1. FC Nürnberg zu den Schwaben gewechselt war. Vor einem Jahr hatten die Stuttgarter zum Auftakt des Pokal-Wettbewerbs in Rostock mit 0:2 verloren.

Zum Artikel

Erstellt:
12. August 2019, 17:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!