Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB Stuttgart und Bielefeld trennen sich 1:1

dpa Stuttgart.

Sven Schipplock (l) im Zweikampf mit Holger Badstuber. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Sven Schipplock (l) im Zweikampf mit Holger Badstuber. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Der VfB Stuttgart hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Heimsieg gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld verpasst. Im Spitzenspiel kamen die Schwaben am Montagabend gegen die Ostwestfalen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Damit zogen die Stuttgarter zwar wieder am Hamburger SV vorbei und sind Zweiter, liegen aber weiter sechs Punkte hinter den Ostwestfalen zurück. Vor 54 302 Zuschauern hatte der ehemalige Nationalstürmer Mario Gomez die Stuttgarter in Führung gebracht (53. Minute), dem eingewechselten Cebio Soukou (76. Minute) gelang der Ausgleich. Trotz der zunehmenden Vorsichtsmaßnahmen aufgrund der Ausweitung des Coronavirus wurde die Partie mit Publikum ausgetragen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 22:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen