VfB will leichte Unruhe bei heimstarken Frankfurtern nutzen

dpa/lsw Stuttgart. Der VfB Stuttgart will bei Eintracht Frankfurt am heutigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) den nächsten Schritt zum wahrscheinlichen Klassenerhalt machen. Mit einem Sieg bei den Hessen würde der Aufsteiger zudem den Anschluss an die Europakalplätze der Fußball-Bundesliga halten. Die aktuell viertplatzierte Eintracht ist extrem heimstark und hat ihre vergangenen 13 Liga-Partien im eigenen Stadion nicht verloren. Unter der Woche sorgte die Ankündigung von Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic, den Club zum Saisonende verlassen zu wollen, allerdings für Unruhe.

Das Logo des VfB Stuttgart ist zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Das Logo des VfB Stuttgart ist zu sehen. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210305-99-706729/2

Zum Artikel

Erstellt:
6. März 2021, 01:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!