Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Waldbrand bei Enztalbahn: Polizei vermutet Brandstiftung

dpa/lsw Neuenbürg.

Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Die Aufschrift Notarzt steht auf der Unterseite eines Rettungshubschraubers. Foto: Fabian Sommer/Archiv

Bei dem Feuer an der Strecke der Enztalbahn im Nordschwarzwald geht die Polizei von Brandstiftung aus. An etwa fünf Stellen entlang der Gleise in Neuenbürg (Enzkreis) hatten am Dienstagmorgen Bäume und Büsche gebrannt, wie die Polizei mitteilte. Die Feuer breiteten sich über Flächen von 30 bis 40 Quadratmetern aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber und einer Hundestaffel nach möglichen Brandstiftern. Die Bahnstrecke zwischen Neuenbürg und Bad Wildbad war am Morgen für einige Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2019, 12:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!