Wo sind all die Indianer hin?

Dies war vermutlich der letzte Fasching mit Indianern. Erste Kitas sind bereits dazu übergegangen, Indianerkostüme zu ächten, weil diese ein Klischee bedienen. Gut, fast jede Verkleidung bedient ein Klischee, ­anders geht es beim Verkleiden eigentlich gar nicht. Aber egal: Generationen von Deutschen haben gedankenlos Cowboy und Indianer gespielt, wahrscheinlich auch noch alle drei Teile von „Winnetou“ ­geschaut und müssen sich nun vorwerfen lassen, nicht sensibel genug ­gewesen zu sein. Das tut weh. Wahrscheinlich werden Entschädigungszahlungen fällig. Nur wirklich böse Sachen sind noch faschingstauglich. Künftige Generationen werden sich also als Kohlekraftwerke verkleiden müssen oder als Dieselfahrzeuge./RAI -

Zum Artikel

Erstellt:
7. März 2019, 09:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!