Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zoll findet teure Wertpapiere in Aktentaschen: Schmuggler

dpa/lsw Gottmadingen.

Das Logo der deutschen Zollbehörde ist auf einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild

Das Logo der deutschen Zollbehörde ist auf einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archivbild

Zollbeamte haben an der deutsch-schweizerischen Grenze Wertpapierschmuggler mit Aktienzertifikaten im Wert von mehr als 92 000 Euro erwischt. Der 71 Jahre alte Autofahrer und sein 40-jähriger Begleiter hatten vergangene Woche bei einer Kontrolle in Gottmadingen (Kreis Konstanz) zunächst behauptet, keine anmeldepflichtigen Waren dabei zu haben, wie das Hauptzollamt Singen am Dienstag mitteilte. Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten jedoch in den Aktentaschen der Männer die Wertpapiere. Gegen beide wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2020, 09:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!