Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zwangspause für KSC-Verteidiger Damian Roßbach

dpa Karlsuhe. Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss vorerst auf Linksverteidiger Damian Roßbach verzichten. „Ein Außenband ist gerissen“, bestätigte KSC-Trainer Alois Schwartz der Online-Plattform „meinka.de“. Zunächst müsse die Schwellung aus dem Fuß. „Die nächsten zwei, drei Tage braucht er erst einmal Ruhe und dann sehen wir weiter“, sagte der 52-Jährige. Roßbach hatte sich am vergangenen Sonntag beim 0:3 in Osnabrück verletzt.

Karlsruhes Damian Roßbach schlägt nach einem Foul die Hände vor das Gesicht. Foto: David Inderlied/Archivbild

Karlsruhes Damian Roßbach schlägt nach einem Foul die Hände vor das Gesicht. Foto: David Inderlied/Archivbild

Am Donnerstag bestreitet der KSC im lothringischen Sarrebourg (17.00 Uhr) ein Testspiel gegen den französichen Erstligisten FC Metz. In der 2. Bundesliga geht es am 13. September gegen den SV Sandhausen weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2019, 13:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!