Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

dpa/lsw Bodelshausen.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am frühen Mittwochmorgen sagte, hatte sich das vordere Auto nach dem Zusammenstoß gedreht, war gegen die Leitplanke geprallt und umgekippt. Rettungskräfte brachten die beiden Verletzten zur Behandlung in eine Klinik. Wie genau es zu dem Unfall bei Bodelshausen (Kreis Tübingen) in Fahrtrichtung Hechingen (Zollernalbkreis) kam, war zunächst unklar. Wegen umherfliegender Trümmerteile war die Fahrbahn zunächst in beide Richtungen gesperrt. Auf der Unfallseite dauerte die Sperrung am Dienstagabend etwa vier Stunden.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2020, 05:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!