Olympiasieger Zverev erreicht Halbfinale in Wien

dpa Wien. Alexander Zverev steht beim Tennisturnier in Wien im Halbfinale.

Alexander Zverev setzte sich im Viertelfinale von Wien gegen Felix Auger-Aliassime durch. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Alexander Zverev setzte sich im Viertelfinale von Wien gegen Felix Auger-Aliassime durch. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Der 24 Jahre alte Olympiasieger aus Hamburg setzte sich am Freitagabend gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime mit 6:4, 3:6, 6:3 durch. Nach großem Kampf über drei Sätze verwandelte der Weltranglisten-Vierte nach 2:05 Stunden seinen zweiten Matchball. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Zverev am Samstag (14.00 Uhr/Sky) auf den spanischen Aufsteiger Carlos Alcaraz.

Der 18-Jährige rang den an Position drei eingestuften Italiener Matteo Berrettini nach 2:40 Stunden mit 6:1, 6:7 (2:7), 7:6 (7:5) nieder. Zverev ist bei dem mit 1,974 Millionen Euro dotierten Hartplatz-Turnier in der Wiener Stadthalle an Nummer zwei gesetzt.

Gegen Auger-Aliassime fiel die Entscheidung im dritten Satz, als Zverev beim Stand von 3:2 seinen sechsten Breakball nutzte und mit 4:2 in Führung ging.

© dpa-infocom, dpa:211029-99-791612/4

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2021, 19:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!